Siegertreppchen fest in Neuburger Hand

Eine wirkliche Besonderheit gelang dem Jagdschutzverein Neuburg bei den Bayerischen Meisterschaften im Jagdlichen Schießen, die am 15. und 16. Juli in Amerdingen ausgetragen wurden. Die Plätze eins bis drei in der Juniorenklasse gingen geschlossen an die Herren aus Neuburg. Den ersten Platz belegte Johannes Hagl, den zweiten Adrian Neunzert und den dritten Florian Mühlbauer. Das erfreuliche Ergebnis komplettierte David Schneider mit dem fünften Rang in der Juniorenklasse. Darüber hinaus erzielten die weiteren Neuburger Schützen folgende Ergebnisse:  Martin Mühlbauer, 5. Platz in der Schützenklasse, Tanja Ortner, 5. Platz bei den Damen, Franz Rucker, 16. Platz in der Altersklasse.