Adrian Neunzert verteidigt Titel als Oberbayerischer Juniorenmeister im jagdlichen Schießen

Am 29. April 2016 fanden in Unterdill (München) die Oberbayerischen Meisterschaften im jagdlichen Schießen statt. Adrian Neunzert vom Jagdschutzverein Neuburg konnte seinen Vorjahrestitel mit einem ausgezeichneten Ergebnis von 304 Punkten verteidigen und wurde erneut Oberbayerischer Juniorenmeister. In diesem Jahr war der Jagdschutzverein Neuburg mit einer Gruppe von 8 Schützen angereist und es ist besonders erfreulich, dass mit Florian Mühlbauer und David Schneider auch zwei junge Nachwuchsschützen am Start waren. Außerdem erreichte Martin Mühlbauer das beste Kugelergebnis von allen Schützen. Hier die Ergebnisse der Neuburger Schützen: Adrian Neunzert, 304 Punkte, 1. Platz Juniorenklasse. Johannes Hagl, 265 Punkte, 3. Platz Juniorenklasse. Florian Mühlbauer, 262 Punkte, 4. Platz Juniorenklasse. David Schneider, 182 Punkte, 5. Platz Juniorenklasse. Caroline Lazarus, 264 Punkte, 2. Platz Damenklasse. Tanja Ortner, 229 Punkte, 4. Platz Damenklasse. Franz Rucker, 262 Punkte, 2. Platz Altersklasse. Martin Mühlbauer, 326 Punkte, 3. Platz Gästeklasse. Ganz besonders bedanken sich die Schützen beim Verein dafür, dass der Bus vom Verein finanziert wurde!