Jägerinnen aktiv 2015

Im Jahr 2015 war als Ziel das Wasserschloss Unterwittelsbach bei Aichach ausgewählt worden.
Das Anwesen wurde nach wechselvoller Geschichte im Jahre 1838 von Herzog Max in Bayern
erworben, welcher als Vater der späteren Kaiserin Elisabeth von Österreich (Sisi) Berühmtheit erlangte. Inzwischen ist es im Besitz der Stadt Aichach. Nach der Anreise gab es zunächst Kaffee und Kuchen im Herzog-Max-Stüberl, anschließend lauschten die Damen einer informativen und gleichzeitig sehr unterhaltsamen Führung durch die Ausstellung: „Herzog – König – Sisi - WIR sind die Geschichte Bayerns“.

Jedem bayerischen König und selbstverständlich auch dem Prinzregenten war in der Ausstellung ein liebevoll und aufwändig gestalteter Raum gewidmet, in dem man sich sowohl  anhand von Schautafeln ausführlich informieren als auch an den zahlreichen Anekdoten der ausgesprochen kompetenten Führerin erfreuen konnte. Anschließend ließ man den Abend bei einem gemütlichen Abendessen beim Neuwirt in Neuburg ausklingen und war sich einig, dass es im nächsten Jahr unbedingt eine Neuauflage geben sollte.

Mit dem Titel "Wildgerichte ganz einfach" - simply wild - hat Frau Liepelt ein Kochbuch für junge Leute herausgegeben. Es ist jedoch nicht nur für junge Köche geeignet, sondern für jeden, der schnell und ohne großen Aufwand ein Wildgericht zubereiten, oder etwas Neues ausprobieren möchte. Das Büchlein besteht aus 10 laminierten Seiten und kann bestellt werden unter: buero@jagdschutzverein-neuburg.de Anbei ist auch ein Gläschen mit Gewürzen.